nächste TERMINE

>> T1 PKW-Bergung auf L160 am 12.07.2020, 00:57 Uhr <<

>> T1 PKW-Bergung auf L160 am 12.07.2020, 00:57 Uhr <<

Am Sonntag, den 12. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Göttlesbrunn mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung (T1) alarmiert. Die FF Göttlesbrunn rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug sowie dem Kleinlöschfahrzeug plus Abschleppachse sowie 11 Mann zum Einsatzort aus. 

 Der PKW war nach einem Unfall mit Fahrerflucht auf der L160 zwischen Göttlesbrunn und Bruck an der Leitha liegen geblieben, der Fahrer war nicht aufzufinden.

Beim Eintreffen waren die Polizei sowie das Rote Kreuz bereits vor Ort. Die Feuerwehr Göttlesbrunn entfernte das beschädigte Fahrzeug mittels Abschleppachse und stellte es an einem sicheren Ort ab.

Nach dem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnten wir nach 1,5 Stunden Einsatzdauer wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.  

Eingesetzte Kräfte:

FF Göttlesbrunn: 2 Fzg., 11 Mann

Polizei

Rotes Kreuz

Einsatzleitung:  EHBM Werner Schmid

 

 

 

zurück