nächste TERMINE

LKW-Brand auf der A4, Fahrtrichtung Ungarn am 17. Juli 2019

>> B1 LKW-Brand auf A4 am 17.07.2019, 12:42 Uhr <<

Am Mittwoch, den 17. Juli 2019 wurde die Feuerwehr Göttlesbrunn mittels stiller Alarmierung zu einem LKW Brand auf der A4, Fahrtrichtung Ungarn nachalarmiert. Sechs Kameraden rückten unverzüglich mit dem Rüstlöschfahrzeug aus. Bereits bei der Anfahrt über die Autobahnauffahrt Bruck West zeigte sich, dass der LKW in Vollbrand stand.

Beim Eintreffen hatten die Feuerwehren Bruck an der Leitha und Wilfleinsdorf gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle bereits abgesichert und die A4 in beide Fahrtrichtungen gesperrt, sowie einen Löschangriff begonnen.

Die FF Göttlesbrunn stellte zunächst einen Atemschutztrupp als Einsatzreserve und stellte anschließend mit dem RLFA 2000 die Wasserversorgung im Pendelverkehr sicher. Nach ungefähr 1,5 Stunden konnte Brand aus gegeben werden, und die FF Göttlesbrunn konnte wieder einrücken.

Bei der Rückfahrt wurde das Gebüsch am Fahrbahnrand, welches teilweise in Brand geraten war von einem Begleitweg aus auf Glutnester kontrolliert um sicherzustellen, dass sich kein Flurbrand entwickeln kann.

Nach fast zwei Stunden konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

LKW-Brand 17.07.2019 (1) LKW-Brand 17.07.2019 (2) LKW-Brand 17.07.2019 (3) LKW-Brand 17.07.2019 (4) LKW-Brand 17.07.2019 (5)

Eingesetzte Kräfte:

FF Göttlesbrunn: 1 Fzg., 6 Mann

FF Bruck an der Leitha

FF Wilfleinsdorf

Polizei

Rotes Kreuz

 

zurück