nächste TERMINE

Unwettereinsatz nach Starkregen in der Nacht vom 2. auf den 3. 9. 2018

Am 2. September 2018 wurde die FF Göttlesbrunn nach einem heftigen Unwetter mit Starkregen um 23:10 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels stiller Alarmierung zu mehreren Unwettereinsätzen in Göttlesbrunn alarmiert.

25 Mann rückten mit allen 3 Fahrzeugen um Einsatz aus - insgesamt waren 7 Einsätze abzuarbeiten: 6x Keller auspumpen sowie abschließend noch die Straße im Bereich des Kindergartens zu reinigen. Gegen 02:15 Uhr waren die Arbeiten beendet - jedoch mussten wir in den darauffolgenden Tagen noch etliche Male zu Straßenreinigungsarbeiten ausrücken.

<video width="200" height="150" controls="controls">
<source src="assets/media/VID-20180903-WA0003.mp4" type="video/mp4" />
</video>

Eingesetzte Kräfte:

FF Göttlesbrunn: 3 Fzg., 25 Mann

Einsatzleitung:  OBI Alexander Faust

 

zurück