nächste TERMINE

Gebäudebrand in Göttlesbrunn am 29.04.2018 um 23:55 Uhr

Am 29. April wurde die Feuerwehr Göttlesbrunn um 23:55 mittels Sirene und Handy-App zu einem Brandeinsatz in Göttlesbrunn alarmiert. In einem Wirtschaftsraum war ein Brand ausgebrochen, der glücklicherweise rasch von einem aufmerksamen Anwohner entdeckt wurde.

Beim Eintreffen waren das Rote Kreuz sowie die Polizei bereits vor Ort, die Feuerwehr Arbesthal war unterwegs zum Einsatzort. Die Bewohner des Hauses hatten den Brand mit zwei Feuerlöschern bereits großteils unter Kontrolle bringen können. 

Die Feuerwehr Göttlesbrunn legte unverzüglich eine Löschleitung um die verbleibenden Glutnester abzulöschen und ein Wiederentflammen zu verhindern. Die in Brand geratenen Geräte und Gegenstände wurden aus dem Raum entfernt und die angrenzenden Räume sowie der Dachboden auf versteckte Glutnester überprüft. 

Nachdem endgültig „Brand aus“ gegeben werden konnte, rückte die Feuerwehr Göttlesbrunn nach knapp einer Stunde Einsatzdauer wieder ein. 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Göttlesbrunn: 3 Fzg., 29 Mann

FF Arbesthal

Polizei Bruck an der Leitha

RK Bruck an der Leitha

 

Einsatzleitung:  FT  Markus Hartl

Ein Klick auf "Gefällt mir" stellt keinen Gefallen am Ereignis selbst dar, sondern soll die Anerkennung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr widerspiegeln!

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

 

Brandeinsatz am 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

Brandeinsatz 29.04.2018
Brandeinsatz 29.04.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück