nächste TERMINE

Fahrzeugbergung bei winterlichen Verhältnissen am 6. 3. 2018

Am 6. 3. 2018 wurde die FF Göttlesbrunn um 09:13 Uhr mittels stiller Alarmierung zu einem Verkehrsunfall 'LKW gegen PKW' auf die LH166 Richtung Bruck alarmiert. 7 Mann rückten mit RLFA-2000 sowie KLF-A + Abschleppachse bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen zum Einsatz aus. Es wurden ein stark beschädigter PKW sowie ein LKW im Straßengraben stehend vorgefunden. Wir führten die PKW-Bergung mit der Abschleppachse durch und banden ausgelaufene Betriebsmittel mittels 2 Kanistern Ölbindemittel. Die örtlich zuständige FF Bruck/L. übernahm die Bergung des LKWs.

Nachdem der PKW gesichert abgestellt werden konnte und die eigenen Fahrzeuge und Geräte versorgt waren, meldeten wir uns nach 1,5h Einsatzdauer wieder einsatzbereit.

 

FF1
20180603

 

FF2
20180603

 

FF3
20180603

 

FF4
20180603

 Eingesetzte Kräfte:

FF Göttlesbrunn: 2 Fzg., 7 Mann

FF Bruck/L.: 1 Fzg., 2 Mann

PI Bruck/L.: 1 Fzg., 2 Mann

 

zurück